Der Ford Tourneo Custom - Die Presse über uns

Tourneo Custom - Moderner denn je

Vier von fünf möglichen Sternen erhielt der neue Ford Tourneo nach einem Vergleichstest von „autoBILD“ (Ausgabe 42/2023).  „Schlauer, sparsamer, schicker und bald sogar elektrisch - mit den neuen Custom-Modellen landet Ford einen großen Wurf. So groß, dass sie selbst in Wolfsburg klein beigeben - und die nächste Generation ihres Transporters kurzerhand als Ford-Ableger aus der Türkei bringen“, lobt das Magazin.
Europaweit verkaufe sich seit fast zehn Jahren kein anderer Kleintransporter so gut wie der Transit bzw. de Tourneo. In der Türkei gebaut, gebe es wie immer eine breite Palette - vom klassischen Transit Custom, der als Kastenwagen bei 42.305 Euro starte, bis hin zum familienfreundichen Tourneo Custom, der ab 50.992 Euro zu haben sei.
„Beim Generationswechsel wurden beide schicker und schnittiger. Das drücke den cw-Wert um bis zu 13 Prozent - und damit den Verbrauch auf bestenfalls 7,3 Liter, prahlen die Kölner", heißt es in dem Bericht.
Innen beeindrucken die feinfühlige Klimaregelung samt Sitz und Lenkradheizung, mehr als ein halbes Dutzend Lademöglichkeiten mal mit und mal ohne Kabel, ein digitales Display und ein riesiger Touchscreen daneben, auf dem Alexa die Übersicht behalte. 5G sorge für schnelle Online-Inhalte und regelmäßige Updates. „Ergänzt wird das Ganze durch Ablagen, die von Flaschen bis zum DIN-A4-Ordner fast alles schlucken. Echter Clou: Das Lenkrad klappt auf Knopfdruck hoch, natürlich nur im Stand, und dient als Tablet-Halter oder Tisch“, erläutert „autoBILD“.
Noch vor dem Jahreswechsel gehe es mit den Versionen des Kölner 2,0-Liter-Diesel los. Im Frühjahr folgt ein Plug-in-Hybrid für 52 Kilometer elektrische Reichweite. Ab dem Sommer rolle der E-Transit an den Start. Automatik und Allrad seien Option, beim E-Transit gebe es Heckantrieb.
Die familienfreundliche Variante namens Tourneo Custom rolle mit neuer Plattform, weiter nach vorn gerückter Vorderachse und neuem Fahrwerk mit Einzelradaufhängung auch hinten komfortabler und leiser als der Vorgänger durchs Land. Sind alle Sitze raus, schlucke der Tourneo fast 5,5 Kubikmeter Ladung. Womit er seinem Transportbruder Transit ganz schön nahe nahe komme. „Family Affairs von Urlaub bis Umug erledigt er ohnehin locker“, so „autoBILD“. (konjunkturmotor.de - Redaktionsdienst, KK, November 2023)

Downloads

Verbrauchs- und Emissionswerte:

Kraftstoffverbrauch (kombiniert, ltr./100 km, nach WLTP-Messmethode):
Benzin: 9,2 - 1,7, Diesel: 11,2 - 6,2

co2-Emission (kombiniert, gr./km):
Benzin: 211 - 40, Diesel: 227 - 196

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoff- und Stromverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH , Helmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist.

 

Ihr Kontakt zu uns:

Auto Biber

Torgasse 6
74740 Adelsheim

Verkauf

Montag bis Freitag

08:00 bis 12:00 Uhr
13:00 bis 17:30 Uhr

Samstag

09:00 bis 12:00 Uhr

Service

Montag bis Freitag

07:30 bis 12:00 Uhr
13:00 bis 17:00 Uhr

Samstag

09:00 bis 12:00 Uhr

Teile & Zubehör

Montag bis Freitag

07:30 bis 12:00 Uhr
13:00 bis 17:00 Uhr

Samstag

09:00 bis 12:00 Uhr

Auto Biber
Torgasse 6, 74740 Adelsheim
Kartenausschnitt Auto Biber
Zustimmung erforderlich
Für die Aktivierung der Karten- und Navigationsdienste ist Ihre Zustimmung zu den Datenschutzrichtlinien vom Drittanbieter Google LLC erforderlich.